Franz Blaser

Flugplatzstrasse 6

3123 Belp

frabla@bluewin.ch

    neu !!!!!

079 555 14 24

NEWS

Belper Bierkäse

Bei Chäs Glauser in Belp ist der Belper Bierkäse erhältlich !!!

Wurde mit Biertrester und Bier des Belper Bügelbiers hergestellt.

Ab sofort erhältlich bei Chäs Glauser in Belp

-Belper Bügelbier

-Black-Pearl

Fränzu-Bräu-Bier ist jetzt auch erhältlich bei:

Eggenweg 2a

3123 Belp

031 819 60 74

 

Wichtig!

Da meine Biere natur­belassen, original in der Flasche nachgären, nicht pasteurisiert sind und unter Druck stehen, ist es wichtig, dass das Bier während der Lagerung und vor dem Genuss, stehend und kühl (ca. 4 – 8°C) auf­bewahrt wird.

Zusätzlich sollte es vor Licht­einflüssen geschützt werden.

Ungekühltes Bier kann beim Öffnen überschäumen. Bügelverschluss langsam öffnen, nicht «ploppen» lassen. Schockartiges öffnen kann zum Überschäumen führen.

 

 

 

 

Lagerung und Trinktemperatur

Bier unter 8°C stehend lagern und vor Lichteinflüssen schützen. Trinktemperatur: ca. 7 – 12°C

 

 

 

 

Haltbarkeit

Mein naturbelassenes Bier hat keine Zusatzstoffe und Konservierungsmittel. Es besteht aus rein natürlichen Zutaten die Ihm seinen feinen Geschmack verleihen. Deshalb ist mein Bier auch nicht ewig haltbar. Bier soll frisch genossen und nicht zu lange gelagert werden. 

 

 

 

 

Dem Brauer zuliebe

Hilf mit kostbares Wasser zu sparen und spüle deine Flasche nach Gebrauch kurz mit Wasser aus, so setzt sich der restliche Bodensatz nicht fest, dadurch kann ich Wasser und Energie sparen. Beschte Dank!

 

 

 

 

Richtiges Einschenken

Spüle das saubere Glas mit kaltem Wasser aus. Dadurch entweicht weniger Kohlensäure aus dem Bier und der Schaum bleibt stabiler. Stelle das Bierglas auf den Tisch und giesse das Bier vorsichtig in die Mitte des Glases bis eine schöne Schaumkrone entsteht. Warte einen Moment bis sich der Schaum etwas gesetzt hat. Nun hälst du das Glas schräg und füllst das Bier auf bis du eine schöne Schaumkrone hast.

 

Der Hefebodensatz gehört zu Flaschengärung hergestellten Bieren. Halte die Flasche ruhig und schenke das Bier nicht ganz aus. Lass ca. einen halben Zentimeter stehen, so schenkst du keinen Bodensatz mit ein der die schöne Farbe trübt. Der Hefebodensatz kann aber selbstverständlich auch mitgetrunken werden.